14

Titel: Blindensendungen-Cécogrammes


Frankreich

weiter>>

Streifband Paris 1869

Blindenbrief als Streifband aus Paris mit Ankunftsstempel Saumur vom 09.05.1869 zum Drucksachenporto von 2 centimes befördert

Blindenbriefe aus dieser Zeit wurden grundsätzlich im Streifband befördert. Beim Öffnen des nach Innen gefaltenen Blattes mit Brailleschrift wurde in der Regel das Streifband und auch die Briefmarke zerstört, da das Postwertzeichen jeweils zur Hälfte auf dem Brief und zur anderen Hälfte auf das Streifband geklebt wurde. Komplett erhaltene Blindenbriefe sind also kaum möglich!

weiter>>