14

Titel: Blindensendungen-Cécogrammes


Indochina

 

Hanoi nach Paris 10.10.1949 

Blindensendung aus Hanoi vom 10.10.1949 nach Paris frankiert mit 1 Piaster, Ausgabe der franz. Post für Indochina, nachverwendet zur Zeit der Besetzung nordvietnamesischer Gebiete durch vietnamesische Truppen. Bei der Postgebühr von 1 Piaster handelt es sich um die damals niedrigste Portostufe, also einer Portovergünstigung für Blindenbriefe. Eine gesonderte Übersicht über Posttarife aus dem Kriegsjahr 1949, insbesondere für Blindenbriefe, ist nicht bekannt.