China

Inlands-Blindensendung auf Postkarte mit eingedrucktem Wertzeichen von 2 1/2 c aus Chinkiang, Provinz Jiangsu, vom 18.05.1940, Anschrift in Schwarzschrift

Entwicklung der Tarife für Blindensendungen in China

Entwicklung der Tarife für Blindensendungen in China:

Vor 1920 existieren nur Postkarten mit eingeprägter Blindenschrift zu den jeweiligen Tarifen. Solche Postkarten als Blindensendung finden sich auch in den Folgejahren, da für Blinde sehr einfach zu händeln.
Erst 1920 konnten Blindensendungen zu einem reduzierten Tarif, nämlich dem von Drucksachen verschickt werden. Besondere Tarife für Blindensendungen gibt es erst seit 1922.

  Gewicht Inland Ortstarif Ausland
01.01.1922 0,5 kg     S$ 0,01
01.11.1922 1-3 kg S$ 0,30 S$ 0,15 S$ 0,015 = C$ 0,4 je 0,5 kg
01.01.1923 1-3 kg S$ 0,15 S$ 0,075 S$ 0,1 = C$ 0,4 je 0,5 kg
01.10.1925       S$ 0,02 = C$ 0,4 je kg
01.07.1930 1-3 kg/3-5 kg S$ 0,15/0,20 S$ 0,10 S$ 0,03 = C$ 0,6 je kg
01.02.1931       S$ 0,04 = C$ 0,8 je kg
01.07.1931       S$ 0,03 = C$ 1,0 je kg
12.02.1935 je kg S$ 0,02 S$ 0,01  
01.07.1935 je kg     S$ 0,025 = C$ 0,8
01.02.1936 je kg     CNC 0,03 = C$1
01.09.1939 je kg     CNC 0,06 = C$2
20.09.1940 je kg CNC 0,04 CNC 0,02  
01.11.1941 je kg CNC 0,08 CNC 0,04 CNC 0,12 = C$ 4
01.12.1941 je kg CNC 0,16 CNC 0,04  
01.11.1942 je kg     CNC 0,18 = C$ 6
01.12.1942 je kg CNC 0,25 CNC 0,15  
01.01.1943 je kg CNC 0,50 CNC 0,30 CNC 0,20
01.03.1944 je kg CNC 1,00 CNC 0,60  
01.05.1944 je kg     CNC 0,40
01.10.1945 je kg CNC 10   CNC 3
01.05.1946 je kg     CNC 20 = C$ 660
01.09.1946 je kg     CNC 30 = C$ 1100
01.11.1946 je kg CNC 50    
01.03.1947 je kg     CNC 100
01.07.1947 je kg CNC 250    
13.10.1947 je kg     CNC 500
01.12.1947 je kg     CNC 1000
11.12.1947 je kg CNC 1000    
16.01.1948 je kg     CNC 2000
01.04.1948 je kg     CNC 3000
05.04.1948 je kg CNC 2000    
19.05.1948 je kg     CNC 5000
21.07.1948 je kg CNC 5000    
01.08.1948 je kg     CNC 20.000
21.08.1948 je kg     CNC 30.000
06.11.1948 je kg     G$ 0,05
19.11.1948 je kg G$ 0,05    
20.11.1948 je kg     G$ 0,20
12.12.1948 je kg     G$ 0,50
01.01.1949 je kg G$ 0,25   G$ 1
16.01.1949 je kg     G$ 2
07.02.1949 je kg G$ 2   G$ 8
21.02.1949 je kg G$ 4    
01.03.1949 je kg G$ 5   G$ 30
11.03.1949 je kg G$ 10   G$ 45
21.03.1949 je kg     G$ 80
01.04.1949 je kg G$ 50   G$ 150
11.04.1949 je kg     G$ 450
17.04.1949 je kg G$ 750   G$ 1100
27.04.1949 je kg S$ 0,01    
29.04.1949 je kg     S$ 0,01
05.07.1949 je kg     S$ 0,02
01.08.1949 je kg S$ 0,025    
18.11.1949 je kg     S$ 0,02
01.04.1950 je kg     S$ 0,03
06.05.1950 je kg S$ 0,05    
01.07.1959 max 7 kg frei   frei

Inlands-Blindensendung auf Postkarte mit eingedrucktem Wertzeichen von 200 $ aus Chinkiang, Provinz Jiangsu, vom 16.10.1951, Anschrift in Schwarzschrift

Inlands-Blindensendung vom 14.10.1957 auf Postkarte mit eingedrucktem Wertzeichen von 4 Fen, Anschrift in Schwarzschrift

Auslands-Blindensendung von der Schule für blinde Mädchen in Changsha/Provinz Hunan nach Regensburg/Bayern vom 03.04.1930 versandt über die Sibirienroute mit Aufdruck "Bookpost", im asiatischen Raum oftmals auch für Blindenbriefe verwandt auf Grund der darin befindlichen Typhlographien; portorichtig frankiert mit 2 c je kg

Auslands-Blindensendung aus Tianjin an die Blindenschule in Soest/Deutschland vom 21.02.1981 von der Grundgebühr befreit, Gebühr für die Luftpostbeförderung von 30 Fen durch Postwertzeichen auf der Rückseite des Briefes bezahlt.

Portofreie Auslands-Blindensendung aus Tianjin an die Blindenschule in Soest/Deutschland vom 26.11.1982

Eingeschriebene Auslands-Blindensendung per Luftpost aus Shanghai an die Blindenschule in Soest/Deutschland vom 27.05.1985 inkl. Einlieferungsschein; der Blindenbrief war von der Grundgebühr befreit, Einschreibe- und Luftpostgebühren von 130 Fen mussten bezahlt werden. 

Vorder- und Rückseite einer portofreien Orts-Blindensendung aus Peking vom 09.03.1996 an die Beijing People‘s Broadcasting Station (Beijing Renim Guangbo Diantai) Economic Channel,Zou Ming Qu (Mittagssendung), 100022 Jian Wai da Jie 14; Absender: Li, Xinlan, Xianghanyikesong 52, 100093 Beijing; rückseitig: Guan Zhang 1, Kang Sai de Klub Medicine Companie.

Eingeschriebene Luftpost-Auslandsblindensendung aus Shanghai vom 26.07.2002 an eine Adresse in Australien, zurück an Absender wegen Unzustellbarkeit, rückseitig Ankunftsstempel Shanghai 25.08.2002; von der Grundgebühr befreit mit Zusatzgebühren für das Einschreiben und die Luftpostbeförderung von 1 Yuan #