Libanon

Auslands-Blindensendung des Blindenheimes in Ghazir vom 17.12.1935 an das Heim für Blinde (Pfrundhaus) im Schweizer Schaffhausen, als Drucksache versandt und frankiert mit 1,50 Piaster

Informationen über spezielle Tarife für Blindensendungen im Libanon liegen nur aus dem Jahre 1926 vor:

26.02.1926: 1 P bis 50 g, je weitere 50 g 0,50 P

25.08.1926: je 1.000 g  2 Piaster

11.10.1926: je 1.000 g  1,50 Piaster

Weitere Informationen zur Entwicklung der speziellen Tarife für Blindensendungen im Libanon liegen z.Zt. nicht vor.