Bulgarien

Blindenbrief des Blindenverbandes Bulgarien/Bezirk Stara Zagora" aus Stara Zagora vom 21.05.2001 nach Chirpan (rückseitiger Ankunftsstempel vom 22.05.2001) mit ovalem Portofreiheitsstempel, Absenderstempel und Aufkleber in Blindenschrift "Posta za Slepi (Blindenbrief)"

Ab dem 13.12.1906 wurden Blindenbriefe in Bulgarien zum Drucksachentarif befördert. Weitere Unterlagen über die Entwicklung der Tarife für Blindensendungen liegen zurzeit nicht vor.

Orts-Blindenbrief des "Blindenverbandes Bulgarien/Bezirk Sofia" aus 2008 an eine Adesse in Sofia mit ovalem Portofreiheitsstempel; hierbei handelt es sich um eine CD-Hülle für eine sog. "sprechende CD"

Portofreier Blindenbrief des Zentrums für Rehabilitation und berufliche Ausbildung für Blinde in Plovdic vom 16.12.1996 (Maschinenwerbestempel zum Weihnachts- und Neujahrsfest 1996) an das Tages-Rehabilitations-Zentrum für Blinde in Gabrovo mit rückseitigem Ankunftsstempel vom 18.12.1996; privater Portofreiheitsaufkleber in Blindenschrift

Blindenbrief der Blindenunion Bulgariens aus Gabrowo vom 28.12.1996 an die Blindenorganisation in Lòvech mit Briefstempel der Blindenunion und Portofreiheitsstempel

Blindenbrief aus Sofia Gara vom 10.06.2013 nach Nessebar (rückseitiger Ankunftsstempel vom 12.06.2013) mit Portofreiheitsstempel, Absenderstempel der "NPK, Natsionalna Ptrebitelna Kooperatsia, 1309 Sofia, Vardar 17" (Nationale Konsumenten-Vereinigung/Kooperative) und Aufkleber in Blindenschrift "Blindenbrief"

Blindenbrief des "Center for social and integral rehabilitation of people with disability - Union of the Blind in Bulgaria" aus Gabrovo vom 18.04.2018 nach Tryavno mit veränderten Portofreiheitsstempel (Unterschrift: Die Sendung wird frei gegeben)

Versandtasche als portofreier Blindenbrief aus Plovdiv ca. 2005 nach Gabrovo mit Portofreiheitslabel und rückseitigem Siegelaufkleber

Gebührenfreie eingeschriebene Blindensendung aus Varna vom 18.09.2019 nach Tryavna mit rückseitigem Ankunftsstempel vom 19.09.2019 und Portofreiheitsvermerk