Estland

Portofreie Orts-Blindensendung an die Kreisverwaltung von Tartu vom 22.12.1992 mit großem Aufkleber zur Kennzeichnung von portofreien Blindenbriefen

Entwicklung der Tarife für Blindensendungen "trükitoode pimedatele" (Drucksache an Blinde) in Estland:

Inland     Ausland    
10.04.1921 0,50 K bis 500 g 10.04.1921 1,00 K bis 500 g
  1,00 K bis 1 kg   2,00 K bis 1 kg
  1,50 K 1,5 kg   3,00 K bis 1,5 kg
  + 0,50 K je 500 g/max. 3kg   + 1,00 K je 500 g/max. 3 kg
01.01.1924 1,00 K bis 500 g 01.11.1922 1,50 K bis 500 g
  2,00 K bis 1 kg   3,00 K bis 1 kg
  3,00 K bis 1,5 kg   4,50 K bis 1,5 kg
  + 0,50 K je 500 g/max. 3 kg   + 1,50 K je 500 g/max. 3 kg
01.10.1925 2,00 K bis 1 kg 01.01.1924 2,00 K bis 500 g
  4,00 K bis 2 kg   4,00 K  bis 1 kg
  6,00 K bis 3 kg   6,00 K bis1,5 kg
01.01.1928- 0,02 K bis 1 kg   + 2,00 K je 500 g/max 3 kg
05.12.1940 0,04 K bis 2 kg 01.10.1925 4,00 K bis 1 kg
  0,06 K bis 3 kg   6,00 K bis 2 kg
        8,00 K bis 3 kg
      01.01.1928 0,02 K bis 1 kg
        0,04 K bis 2 kg
        0,06 K bis 3 kg
      01.01.1935 0,03 K bis 1 kg
        0,06 K bis 2 kg
        0,09 K bis 3 kg
      01.04.1939- 0,04 K bis 1 kg
      05.12.1940 0,08 K bis 2 kg
        0,12 K bis 3 kg

Zusatzleistungen wie Einschreiben oder Luftpost mußten und müssen  bezahlt werden. Seit der Unabhängigkeitserklärung vom 30.03.1990 werden Blindensendungen im Inland und ins Ausland portofrei befördert.

Portofreie Blindensendung des Blindenverbandes Estlands in Tallinn vom 15.04.1994 nach Pärnu (rückseitiger Ankunftsstempel vom 16.04.1994) mit großem Aufkleber zur Kennzeichnung von portofreien Blindenbriefen

Portofreie Blindensendung des Blinden-Museums in Tartu vom 04.02.1996 nach Pärnu (rückseitiger Ankunftsstempel vom 05.02.1996) mit kleinem, blauen Aufkleber zur Kennzeichnung von portofreien Blindenbriefen

Portofreie Blindensendung aus Tartu nach Tallinn vom 25.03.1997 mit großem Aufkleber (chamois) zur Kennzeichnung von portofreien Blindenbriefen

Portofreie eingeschriebene Blindensendung aus Tallinn nach  Pärnu vom 23.04.1997 mit großem Aufkleber (chamois) zur Kennzeichnung von portofreien Blindenbriefen, rückseitig Ankunftsstempel vom Pärnu 24.04.1997

Portofreie Versandtasche als Blindensendung aus Tartu nach Valga vom 25.03.2003 und rückseitigem Ankunftsstempel mit kleinem privaten Aufkleber zur Kennzeichnung von portofreien Blindenbriefen

Portofreie Blindensendung aus Tartu nach Valga vom 23.10.2004 mit großem privatem Aufkleber zur Kennzeichnung von portofreien Blindenbriefen

Portofreie Blindensendung aus Tartu mit Portofreiheitsstempel; Abstempelung durch die Post nicht mehr erforderlich

Portofreie Orts-Blindensendung der Blindenwerkstatt in Tallinn vom 19.11.2008 mit Portofreiheitsstempel

Portofreie Auslands-Blindensendung aus Tallinn vom 15.09.2020 nach Soest/Deutschland