Frankreich

Blindensendung mit Streifband und Bahnpoststempel Paris à Versailles vom 27.10.1933 nach Meudon, portorichtig frankiert mit 2 centimes 

Blindensendung aus Strasbourg vom 20.07.1935 an den Bürgermeister von Mulhouse, portorichtig frankiert mit 5 centimes für Blindenbriefe bis 1.000 g

Orts-Blindensendung aus Paris vom 12.01.1937 portorichtig frankiert mit 2 centimes, Fixierung des Blattes mit einer roten Kordel 

Auslands-Blindensendung aus Auvillars vom 09.09.1937 an das Blindeninstitut in Trieste (rückseitig Buchungsstempel), portorichtig frankiert mit 20 centimes

Auslands-Blindensendung aus Paris vom 05.04.1939 nach Sesto Fiorentino/Italien, portorichtig frankiert mit 20 centimes

Karte als Blindensendung aus Chalon-sur-Saone vom 09.06.1939 portorichtig mit 2 cts frankiert

Blindenbrief nach Strasbourg vom 05.11.1939 mit 1/2 cts leicht überfrankiert, richtig wären 2 cts gewesen

Blindensendung aus Paris vom 08.11.1939 an die Blindenschule in St.Médard-Soissons, portorichtig frankiert mit 2 centimes

Blindensendung aus Ernée vom 23.12.1939 nach Montelimare, portorichtig frankiert mit 5 centimes für Blindensendungen bis 1.000 g

Blindensendung aus Laval, Mayenne vom 22.06.1941, portorichtig frankiert mit 2 centimes

Blindensendung mit Streifband und Bahnpoststempel Lyon à St.Germain 1° Brigade F vom 25.07.1942, portorichtig frankiert mit 2 centimes

Ort-Blindensendung aus Bordeaux/Salon du Prisonnier vom 05.06.1943 portorichtig frankiert mit 10 cts

Blindenbrief aus Alfortville (Sonderstempel zum Tag der Briefmarke) vom 10.10.1943 portorichtig frankiert mit 10 cts

Blindensendung aus Paris vom 10.07.1944, zurück an Absender, portorichtig frankiert mit 10 centimes