Norwegen

Auslands-Blindensendung aus Lundamo vom 16.04.1953 nach Malmö/Schweden portorichtig frankiert mit 3 Öre für Blindensendungen bis 1 kg

Entwicklung der Tarife für Blindensendungen in Norwegen:

Vom 13.12.1906 bis zum 31.12.1912 konnten Blindensendungen in Norwegen zum Drucksachentarif versandt werden: 3 Öre bis 15 g, 5 Öre bis 125 g, 10 Öre bis 250 g, 15 Öre bis 500 g. Die speziellen Tarife ab dem 01.01.1913 gelten sowohl für das In- als auch für das Ausland

01.01.1913 bis 500 g 3 Öre
  bis 1.000 g 5 Öre
  bis 2.000 g 10 Öre
01.01.1921 bis 1.000 g  5 Öre
  bis 2.000 g 10 Öre
08.07.1928 bis 1.000 g 3 Öre
  bis 2.000 g 6 Öre
  bis 3.000 g 9 Öre
01.07.1949 je 1.000 g 3 Öre
  max. 7.000 g  
01.01.1955 max. 7.000 g frei

Auslands-Blindensendung aus Lundamo vom 16.04.1953 nach Malmö/Schweden portorichtig frankiert mit 3 Öre für Blindensendungen bis 1 kg

Paketkarte für ein portofreies Paket als Blindensendung von Gjovik nach Bergen mit offiziellem Portofreiheitsaufkleber, rückseitig Ankunftsstempel Bergen 12.04.1996

Auslands-Blindensendung aus Bergen (Posten Norge R 45) vom 25.10.2018 nach Soest/Deutschland

Auslands-Blindensendung aus Å i Lofoten vom 25.10.2018 nach Soest/Deutschland

Auslands-Blindensendung aus Longyearbyen/Spitzbergen vom 24.10.2018 nach Soest/Deutschland

Auslands-Blindensendung von der Insel Jan Mayen vom 30.01.2019 nach Soest/Deutschland