Slowakei

Blindensendung aus Dr Simonovany vom 30.06.1940 an den Blindenverein in Bahon, Okres Modra portorichtig frankiert mit 5 h

Seit dem 01.01.1993 werden Blindensendungen in der Slowakei und ins Ausland portofrei befördert. Sondergebühten für Zusatzdienste müssen gezahlt werden.

Portofreie Auslands-Blindensendung aus Bratislava vom 11.04.1994 nach Soest/Deutschland

Luftpost-Auslands-Blindensendung aus Bratislava vom 24.04.1994 nach Soest/ Deutschland, von der Grundgebühr befreit mit Zusatzgebühr für die Luftpostbeförderung von 3 Kr

Eingeschriebene Express-Luftpost-Auslands-Blindensendung aus Bratislava vom 24.04.1994 nach Soest/ Deutschland, von der Grundgebühr befreit mit Zusatzgebühren für die Luftpost- und Expressbeförderung und für das Einschreiben